Wenn man krank ist...

...labert man eine Menge Scheiße, aber Moni hat heute echt den Vogel abgeschossen. Erst wollte sie uns für die Spanien-Stufen-Abschluss-Fahrt einen Nudelkocher aufschwatzen, obwohl wir gar nichts gegen einen normalen Wasserkocher hatten und dann wollte sie unbedingt noch eine rauchen, obwohl ihre Lunge von der Erkältung schon total im Arsch war. Da sie aber kein Feuer hatte, hat sie laut überlegt, ob sie nicht jemandem nach nem Grillanzünder fragen sollte. Ein Freuerzeug hätte es aber auch getan.

Ich glaube, ich habe auch noch etwas dummes von mir gegeben, aber leider habe ich das nicht mehr so im Kopf, vielleicht ediere ich das mal, wenn's mir wieder einfällt. Jedenfalls waren wir viel am Lachen und das ist gar nicht mal so gut, wenn man sehr erkältet ist.

Dann ist mir vorhin noch aufgefallen, dass ich jetzt fast mehr Besucher auf meiner SchülerVZ-Seite habe, als dieser Blog und der existiert schon ein bisschen viel länger. Ich wusste es, wir werden nie berühmt.

Nach diesem motivierenden Abschlusssatz,

wünsche ich eine gute Nacht!

 

 

 

13.9.10 21:05
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen